Damen Bezirkshallenmeisterschaften 2020

Berichte sind jetzt online

FV 09 Nürtingen Frauen krönen sich zum Bezirkshallenmeister!

Mit einer überzeugenden Leistung während des ganzen Turniers gewinnen die FV 09 - Mädels wie schon 2018 die diesjährige Bezirkshallenmeisterschaft. In der heimischen Theodor-Eisenlohr-Halle in Nürtingen und vor einer gut gefüllten Tribüne gewannen die FV 09 Nürtingen Frauen ihre Gruppenspiele in der Gruppe 1 gegen den FC Esslingen und die SGM Neckarhausen mit 2:0 bzw. 1:0 und spielten ein torloses Unentschieden gegen den späteren Turniervierten SGM Wendlingen-Ötlingen 2.

Als Gruppenerster musste man im Viertelfinale nun gegen den TB Ruit 2 ran und löste die Aufgabe mit einem souveränen 3:0 Erfolg und traf somit im Halbfinale auf den letztjährigen Finalisten TSV Deizisau. Auch hier zeigten die 09 Mädels eine super Leistung und machten mit einem 2:1 Sieg den Finaleinzug und die Qualifikation für die WFV Vorrunde Anfang Februar klar.

Im Finale gegen Ligakonkurrent TV Jebenhausen ließen die Nullneunerinnen nichts anbrennen und besiegten den Titelverteidiger deutlich und verdient mit 3:0!

 

Es spielten:

Staudenmayer, Endlicher (1), Willemsen, Ashani (1), Schmid (3), Papadopoulou, Kaiser, Vural (3), Mauthe (1), Kreher (1), Veit (1)

 

Frauenmannschaft

 

hinten v.l.n.r.: Trainer Klaus Bieber, Stella Endlicher, Stefanie Veit, Saskia Willemsen, Aulona Ashani, Nina Schmid, Sofia Papadopoulou

vorne v.l.n.r.:  Antonella Protrkic, Lisa Kaiser, Melisa Vural, Mia Staudenmayer, Cecilia Mauthe, Sara Kreher, Sarah Twardoch

liegend:          Sheila Sezer

Zurück

Einen Kommentar schreiben